Welt ohne Christentum - was wäre anders?.
Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit Literaturverzeichnis, Sach- und Personenregister. - (=Herder-Spektrum, Band 4945).

Unser Preis:
30,00 EUR
zzgl. 5,00 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Freiburg im Breisgau , Basel , Wien: Herder Verlag, 2002.
3. Auflage
Taschenbuch. Kartoniert. 191 Seiten. 19 cm.
ISBN-10: 3451049457 (3-451-04945-7)
ISBN-13: 9783451049453 (978-3-451-04945-3)
Mit einer Widmung von Hans Maier für Friedrich Prinz auf dem Vorsatz: "Friedrich Prinz, mit Dank für "Das wahre Leben der Heiligen" und besten Grüßen, Hans Maier,15.6 2003." Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Sehr guter Zustand. - Aus dem Besitz von Friedrich Prinz, Professor für Mittelalterliche Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte an der Universität München. - Vor nahezu 2000 Jahren kam das Christentum in die Welt. Es hat die Gesellschaften des Abendlands geprägt. Welche Rolle wird es in Zukunft spielen? Hans Maier stellt die Frage nach seiner aktuellen Bedeutung: Was wäre anders in unserem Bild vom Menschen, im Recht, in der Politik, in der Gesellschaft, in unserem Verhältnis zur Natur, unserer Einschätzung der Arbeit, wenn es das Christentum nicht gäbe? - Hans Maier (* 18. Juni 1931 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und Politiker. Ausbildung und Beruf: Hans Maier studierte in Freiburg, München und Paris. 1956 legte er das Staatsexamen für das höhere Lehramt ab und promovierte 1957 zum Thema „Revolution und Kirche: Studien zur Entstehungsgeschichte der christlichen Demokratie in Frankreich“. 1962 habilitierte er sich als Schüler von Arnold Bergstraesser und wurde im selben Jahr Professor für politische Wissenschaft am Geschwister-Scholl-Institut der Universität München. Politik: Von 1970 bis 1986 war er bayerischer Staatsminister für Unterricht, Kultus, Wissenschaft und Kunst[1]. In den ersten Jahren seiner Amtszeit gehörte er weder dem Landtag noch der CSU an. 1978 wurde er in den Bayerischen Landtag gewählt, dem er bis zu seiner Mandatsniederlegung am 31. Dezember 1987 angehörte. Maier ging auch Meinungsverschiedenheiten mit dem damaligen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß nicht aus dem Weg. Als Strauß nach der Landtagswahl 1986 das Kultusministerium zwischen Unterricht und Kultus sowie Wissenschaft und Kunst aufteilen wollte, trat Maier von seinem Amt zurück. Post politische Tätigkeiten: Von 1985 bis 1988 war er Präsident des Deutschen Bühnenvereins-Bundesverband deutscher Theater. 1988 übernahm er (bis zu seiner Emeritierung 1999) den Guardini-Lehrstuhl für Christliche Weltanschauung, Religions- und Kulturtheorie an der LMU München. Außerdem war er lange Jahre Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken. 1996 wurde er für seine Arbeiten mit dem Ehrenring der Görres-Gesellschaft ausgezeichnet. 2004 wurde er zum ordentlichen Mitglied der Philosophisch-historischen Klasse der Bayerischen Akademie der Wissenschaften gewählt. Maier lebt heute in München. Er wurde in der Politikwissenschaft unter anderem durch seine Publikationen zum Thema "Politische Religion" bekannt. Darüber hinaus ist er Mitherausgeber der Wochenzeitung "Rheinischer Merkur". Aus: wikipedia
275 weitere Angebote in Signierte Bücher / Widmungsexemplare verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Blütezeit des Griechentums.

    Blütezeit des Griechentums.

    Berve, Helmut: - (=Griechische Geschichte 2 / Helmut Berve; Herder-Bücherei, Band 56). Freiburg i. Br./Basel/Wien, Herder Verlag, 1959. Erstausgabe 18 ...
    Bestell-Nr.: 55317, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Wer ist dein Bruder?.

    Wer ist dein Bruder?.

    Rahner, Karl: Mit einem Vorwort des Verfassers. Vortrag, gehalten am 10.11. 1980 in Graz. Freiburg im Breisgau ; Basel ; Wien : Herder Verlag, 1981. E ...
    ISBN: 3451193981, EAN: 9783451193989, Bestell-Nr.: 52667, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Griechische Geschichte 1 - 3.

    Griechische Geschichte 1 - 3.

    Berve, Helmut: Band 1: Griechische Frühzeit; Band 2: Blütezeit des Griechentums; Band 3: Spätzeit des Griechentums. Mit einem Vorwort des Verfassers. ...
    Bestell-Nr.: 57132, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Vergiss die Freude nicht.

    Vergiss die Freude nicht.

    Bosmans, Phil: Phil Bosmans. Aus dem Niederländischen von Ulrich Schütz. Originaltitel: Menslief ik hou van je. Freiburg im Breisgau ; Basel ; Wien : ...
    ISBN: 3451175568 EAN: 9783451175565, Bestell-Nr.: 61241, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2019