Wachtmeister Studer.
Kriminalroman. Herausgegeben und mit einer Einführung von Frank Göhre. - (=Friedrich Glauser, Sämtliche Kriminalromane und Kriminalgeschichten, Band 3).

Unser Preis:
5,00 EUR
zzgl. 2,20 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Zürich : Arche Verlag, 1989.
Sonderausgabe
Kartoniert mit schwarzem Vorsattzpapier. 181 (9) Seiten. Umschlaggestaltung: Hannes Binder.
ISBN-10: 3716020923 (3-7160-2092-3)
ISBN-13: 9783716020920 (978-3-7160-2092-0)
"In Gerzenstein, einem in jeder Hinsicht gewöhnlichen Schweizer Dorf, hat der Wachtmeister den Mord an dem Vertreter Witschi aufzuklären. Von Beginn an spürt er, daß fast alle Menschen, mit denen er in Berührung kommt, über die Hintergründe des Verbrechens informiert sind, dessen Aufklärung jedoch aus undurchsichtigen Motiven hintertreiben. Als Verdächtiger sitzt ein bereits vorbestrafter Gärtnergehilfe in Haft, der für Studer als Täter jedoch nicht in Frage kommt, eine Annahme, für die sich bald Indizien finden. Dennoch erklärt der Untersuchungsrichter die Ermittlungen für abgeschlossen."(Aus: Kindlers Neues Literatur Lexikon). "Glausers Romane sind sozialkritisch: Sein Mitgefühl für die Stiefkinder der Gesellschaft bricht immer wieder durch."(Südwestfunk) "Der Fahnder, den sogar die Sträflinge mit Eh, der Studer! begrüßen, ist ein massiger Mann, schwer und hart wie einer jener Felsblöcke, die man auf Alpwiesen sieht. Wer Heinrich Gretler als Wachtmeister Studer gesehen hat, der kann auf weitere Metaphern verzichten. Studers Lieblingsgetränk ist Kaffee Kirsch, unter seinem Schnauzer glimmt eine Brissago, und wenn er ein Verhör beginnt, zieht er ein Ringbuch aus der Tasche und fordert den Verdächtigen auf: Hocked ab. Ein Ritus wie das Bier und die belegten Brote, die sein Pariser Kollege Maigret aus der Brasserie holen läßt."(Süddeutsche Zeitung) "Er ist ein Kollege des Herrn Sherlock Holmes von Conan Doyles Gnaden und jener anderen Meister der Logik, denen Edgar Wallace spürsinnige Kombinationsgabe verlieh. Unser Wachtmeister Studer aber steht diesen grundgescheiten Geheimnistüftlern und Verbrecherjägern als ganz und gar Eigenartiger, Besonderer, Neuer, nämlich als warmblütiger Mensch und einfacher Schweizer gegenüber." (Schweizer Illustrierte) "Friedrich Glauser mit seinem abenteuerlich umgetriebenen Leben und seiner Fähigkeit, es spontan in Sprache umzusetzen, mit seiner Unmittelbarkeit, seiner leidend und leidenschaftlich durchlebten Erfahrung ist tatsächlich eine Entdeckung."(Bayerischer Rundfunk) "Seine Kriminalromane - vor allem Wachtmeister Studer - gelten bis heute als Meisterwerke der Gattung."(Kindlers Neues Literatur Lexikon).
778 weitere Angebote in Krimis verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. Der Tee der alten Damen.

    Der Tee der alten Damen.

    Glauser, Friedrich: Roman. Herausgegeben und mit einer Einführung von Frank Göhre. Zürich, Arche Verlag, 1990. 21. - 26. Tausend. 3. Auflage Taschenbu ...
    ISBN: 3716020915, EAN: 9783716020913, Bestell-Nr.: 61472, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. Wachtmeister Studer.

    Wachtmeister Studer.

    Glauser, Friedrich: Wachtmeister Studers dritter Fall. Sämtliche Kriminalromane, Band 1. Mit einem Nachwort von Hugo Loetscher. - (=Diogenes Taschenbü ...
    ISBN: 3257217331, EAN: 9783257217339, Bestell-Nr.: 60038, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Der alte Zauberer.

    Der alte Zauberer.

    Glauser, Friedrich: Herausgegeben und mit einem Nachwort von Bernhard Echte und Manfred Papst. Mit Anmerkungen und editorischem Bericht. - (=Das erzäh ...
    ISBN: 3293201865 EAN: 9783293201866, Bestell-Nr.: 58336, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Der Chinese.

    Der Chinese.

    Glauser, Friedrich: Herausgegeben und mit einem Nachwort von Rudolf Bussmann. Mit Anmerkungen und editorischem Bericht. - (=Unionsverlag Taschenbuch m ...
    ISBN: 3293203329 EAN: 9783293203327, Bestell-Nr.: 58339, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2018