Beate Gütschow - LS / S.
Interview von Natasha, Lesley Martin und Akiko Ono. Aus dem Englischen von Volker Ellerbeck. Haus am Waldsee. Originaltitel: Beate Gütschow LS / S.

Unser Preis:
33,00 EUR
zzgl. 5,00 EUR Versand
Nur noch wenige Exemplare am Lager.
Versandfertig in der Regel binnen 1-2 Werktagen.

Buchbeschreibung
Köln : DuMont Verlag, 2008.
Deutsche Erstausgabe
Illustrierter Pappband. 82 Seiten mit vielen farbigen doppelseitigen Abbildungen. Querformat. 31 x 35 cm.
ISBN-10: 3832190910 (3-8321-9091-0)
ISBN-13: 9783832190910 (978-3-8321-9091-0)
Sehr guter Zustand. Neues Exemplar, in Cellophan verpackt. Dieser Band veröffentlicht erstmals zwei faszinierende Fotoserien der in Berlin lebenden Künstlerin Beate Gütschow (*1970). Mit den Serien LS (Landschaft) und S (Stadt) verfolgt die Fotografin Fragestellungen nach Urbanität und Landschaft. In ihrer Auseinandersetzung spielen die historischen Begriffe von Utopie und Ideal eine besondere Rolle, denn sie reflektiert Denkfiguren der Landschaftsmalerei des 17. und 18. Jahrhunderts. Gütschow greift mit ihren Serien zugleich auf ein Bildrepertoire zurück, das sich lange vor der Einführung der Fotografie entwickelte. Damals entstanden Bilder im Atelier, das „neue" Genre der Naturmalerei war reine Künstlichkeit. Die Utopie lag in der Konstruktion und Idealisierung der Natur. Gütschow schafft mittels digitaler Bildbearbeitungstechniken Bildkonstrukte aus bis zu 150 Einzelaufnahmen, wobei die Künstlichkeit, das Artifizielle der historischen Motive, von der Künstlerin in heutige Bildmedien übertragen wird. • Erster Band über diese erfolgreiche junge Künstlerin • Erster Gesamtüberblick ihrer wichtigsten Schaffensphasen • Kunst und digitale Fotografie begegnen sich im Genre Landschaftsmalerei. Texte: Vorwort von Katja Blomberg, künstlerische Leiterin Haus am Waldsee, Berlin - Interview mit Beate Gütschow, Natasha Egan (Kuratorin und stellvertretende Direktorin am Museum of Contemporary Photography), Lesley Martin (Programmleitung bei Aperture) und Akiko Ono (Landschaftsarchitektin). - Beate Gütschow (* 11. August 1970 in Mainz) ist eine zeitgenössische deutsche Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in Köln und Berlin. Leben und Werk: Beate Gütschow studierte von 1993 bis 2000 an der Hochschule für bildende Künste Hamburg und 1998 an der Kunsthochschule Oslo. Sie lehrte als Gastprofessorin von 2009 bis 2010 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Seit 2011 ist sie Professorin an der Kunsthochschule für Medien Köln. In ihrer Arbeit untersucht Beate Gütschow die Differenz zwischen fotografischer Repräsentation und Wirklichkeit. Sie beleuchtet außerdem, inwieweit die Wahrnehmung des Betrachters durch schon vorhandenes Bildwissen beeinflusst ist. LS Serie: In ihrer ersten Serie, „LS“ (Abkürzung für Landschaft), rekonstruiert Beate Gütschow Landschaftsdarstellungen der Malerei des 17. und 18. Jahrhunderts mit den Mitteln der Fotografie. Am Rechner montiert sie aus vielen Fragmenten Fotos, die den Gestaltungsprinzipien der idealen Landschaft folgen. ... Aus: wikipedia-/Beate_Gütschow
816 weitere Angebote in Kunst verfügbar

Buchfreund-Artikel zu den Favoriten hinzufügen:

Antiquarische Bücher, die auch interessant für Sie sein könnten

  1. 299. Auktion.

    299. Auktion.

    Ketterer Kunst: 31. März 2006: Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts - Maritime Kunst. Mit einem Künsterverzeichnis. Hamburg, Ketterer Kunst, 2006. 27 x ...
    Bestell-Nr.: 14910, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  2. 213. Auktion. Moderne Kunst: Graphik und Multiples.

    213. Auktion. Moderne Kunst: Graphik und Multiples.

    Ketterer Kunst: 14. und 15. März 1997. Alphabetischer Katalog. Ergebnisliste der 212. Auktion. München, Ketterer Kunst Briennerstr. 25, 1997. 27 x 19 ...
    Bestell-Nr.: 50426, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  3. Buddhistische Kunst.

    Buddhistische Kunst.

    Lommel, Andreas: Katalog zur Ausstellung des Staatlichen Museums für Völkerkunde München, Maximilianstraße 42. Herausgegeben und mit einem Vorwort von ...
    ISBN: 3761104421 EAN: 9783761104422, Bestell-Nr.: 50860, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  4. Rubin.

    Rubin.

    Rothenberger, Manfred: Institut für Moderne Kunst Nürnberg 1967 - 2007. Eine Publikation des Instituts für Moderne Kunst Nürnberg anlässlich der Ausst ...
    ISBN: 3939738786 EAN: 9783939738787, Bestell-Nr.: 50409, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

  5. Giacomo Manzù.

    Giacomo Manzù.

    Manzù, Giacomo: Skulpturen, Zeichnungen, Grafik. Galerie für zeitgenössische Kunst St. Gallen 9.4. - 31.5.1960. St.Gallen, Galerie für zeitgenössische ...
    Bestell-Nr.: 6885, Nur noch wenige Exemplare am Lager.

Impressum / Datenschutz
Diese Antiquariatsportal-Seite ist ein Projekt der w+h GmbH
Copyright by w+h GmbH 2003 - 2020